Das Projekt Apulien – Die Weinberge werden behutsam modernisiert und alte Stöcke reanimiert.

Mit großer Begeisterung und vollem Engagement haben sich mehr als 200 Winzerfamilien im tiefsten Süden Apuliens dem Projekt TERRE DI CAMPO SASSO S.R.L. angeschlossen. Die Winzer arbeiten strikt nach den Vorstellungen und Anleitungen der verantwortlichen Önologen. Waren anfangs noch einige traditionsbehaftete Widerstände zu überwinden, so ist heute die Begeisterung groß. Die Weinberge wurden behutsam modernisiert, alte Stöcke nicht etwa ausgehauen, sondern mit Hingabe gepflegt und reanimiert. Die Stockabstände wurden verkleinert, der Pflanzenschutz auf biologische Mittel umgestellt und die Erträge durch starken Anschnitt reduziert. Die physiologische Reife der Trauben steht bei der Lese im Mittelpunkt.

weiter zu: Salento Rosso | Nero di Troia | Primitivo | Primitivo di Manduria | terre VECCHIO VIGNETO